Chrooma+

Crossmediale Mehrwertdienste für die digitale Mediendistribution

WWW 2014 in Südkorea

WWW2013Die diesjährige International World Wide Web Conference (WWW 2014) fand vom 7. bis 11. April 2014 in Seoul, Südkorea statt. Verteten durch Nachwuchsforscher Fabian Wiedemann stellten wir unsere aktuellen Ergebnisse im Multi-Screen Mashups mit einem neuen Paper "Enhancing Media Enrichment by Semantic Extraction" auf dem Demo-Track der Konferenz vor. Hauptschwerpunkt der Arbeit war die Verwendung von Natural-Language-Processing (NLP) Technologien zur automatischen Auffindung von zusätzlichen Inhalten. Dadurch ist es nun möglich, jedes Video, welches bereits über Untertitel verfügt, mit zusätzlichen Inhalten anzureichern.

Während der zwei stündigen Demo-Session konnten sich Interessierte den Prototypen vorführen lassen. Hierbei wurden anregende Gedanken mit Wissenschaft und Industrie ausgetauscht. So zeigten sich Vertreter des Elektronikkonzerns Samsung deutlich interessierte an unseren zukünftigen Nutzertests im Bezug auf Wahrnehmung der zusätzlichen Inhalte im Bezug auf eine kognitive Überlastung des Nutzers bei der Konsumierung.