Chrooma+

Crossmediale Mehrwertdienste für die digitale Mediendistribution

Chrooma+ Paper auf der WWW 2013 angenommen

Mit Freuden haben wir vergangene Woche erfahren, dass das Demo-Paper "The Chrooma+ Approach to Enrich Video Content using HTML5" von Philipp Oehme, Michael Krug, Fabian Wiedemann und Martin Gaedke zu dem First Worldwide Web Workshop on Linked Media (LiME-2013) auf der WWW 2013 angenommen wurde. Nach den stressigen Tagen kurz vor der Abgabe können wir nun entspannter der Konferenz Mitte Mai entgegenblicken. 

In unserem Paper stellen wir einen ersten Prototypen zur Anreicherung von Videos mit zusätzlichen Inhalten vor. Dabei lag uns besonders viel daran, propreritäre Software (wie Flash) zu vermeiden und mehr auf den neuen Standard HTML5 zu setzen. Die nächsten von uns angestrebten Schritte sollen den Prototypen entsprechend erweitern, sodass zusätzliche Inhalte nicht nur als Overlay zu dem Video angezeigt werden, sondern auch auf einem weiteren Gerät, wie Smartphone oder Tablet, angezeigt werden können.

Wir wünschen Michael Krug viel Erfolg beim Präsentieren der Ergebnisse sowie viele spannende Eindrücke auf der Konferenz.