Chrooma+

Crossmediale Mehrwertdienste für die digitale Mediendistribution

TP 4: Exemplarische Versuchs-Mashup-Plattform

Die flexibelste Möglichkeit, Mehrwertdienste anzubieten und an den Zielen von Endnutzern auszurichten, bilden Mashups im Internet. Das Teilprojekt dient als “Showroom” für die Möglichkeiten von Mehrwertdiensten: es wird hierzu ein Mashup erstellt, welches als Ausgangsbasis Medienströme von TV‐Sendern und Radioanstalten nutzt, die über AMOPA und TP4 annotiert und erweitert wurden. Die Ergebnisse des Mashups zeigen zum einen die Möglichkeiten der Crossmedialen Mehrwertdienste in Verknüpfung mit personalisierten Informationszielen, zum anderen lassen sich die Kompositionen wieder zu den ursprünglichen Produzenten rückkoppeln.